Armins Wein des Monats März 2017

In diesem Monat möchte ich Euch den 2014 Quinta dos Roques Dao tinto DOC vorstellen.

Mr. Dao, Luis Lourenço, der Eigentümer der Quinta dos Roques gehört zu den stillen Stars des portugiesischen Weins. Seine Weine gehören zu den besten Weinen der Welt, schon 1998 war er mit seinen Weingütern Quinta dos Roques und Quinta das Maias Erzeuger des Jahres in Portugal.

Schon der Basiswein Quinta dos Roques Dao tinto DOC bietet großes Weinvergnügen, Hauptrebsorte ist die Edelsorte Touriga Nacional, dazu die regionalen Sorten Jaen und Alfrocheiro.

In der Nase setzen sich hauptsächlich dunkle Waldbeeren in Szene, die wir dann auch wieder am Gaumen finden, Brombeere und Cassis. Im Mund wirkt der Wein im ersten Moment eher mittelkräftig, mit animierender Frische, aber mit etwas Zeit und Luft entwickelt er immer mehr an Kraft und Zug. Es macht großen Spaß, diesen Rotwein über einen Abend zu begleiten. Die Tannine sind spürbar, aber schon rund, mit etwas Reife wird der Wein noch samtiger werden.

Zuletzt habe ich einen 2001er Quinta dos Roques aus meinem privaten Keller geöffnet, der Wein war nach 15 Jahren perfekt gereift und zeigt, dass bei Roques schon der Einstieg höchste Weinqualität verspricht und hält.

Zum Essen:
Probieren Sie doch mal ein portugiesisches Kaninchen zu diesem Wein.

Zutaten:
1 
küchenfertiges Kaninchen (ca. 1,8 kg)
2 EL Mehl – 4 EL Olivenöl – Salz – Pfeffer – 200g Schalotten – 2
Knoblauchzehen
500 g Tomaten – 2 Orangen – 1/2 Bund Thymian – 1 TL 
Pfefferkörner – 2 Lorbeerblätter
1/4 l Rotwein – 1 Glas (400 ml) 
Geflügelfond – 4 EL Rotwein-Essig – 500 g Kartoffel
100 ml Öl zum Frittieren – 75 g schwarze Oliven – Thymian

Zubereitung:
Kaninchen waschen, trocken tupfen und in 6-8 Teile schneiden. Anschließend leicht in Mehl wenden. Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Kaninchenteile darin unter Wenden ca. 10 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

Schalotten schälen, eventuell halbieren. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten putzen, waschen, in Spalten schneiden. Orangen waschen und in halbierte Spalten schneiden. Thymian waschen und hacken. Schalotten im Bratfett anbraten. Knoblauch, Tomaten und Orangen zufügen. Mit Thymian, Pfefferkörnern und Lorbeer würzen. Mit Rotwein, Fond und Essig ablöschen. Kaninchenteile zufügen. Bräter mit Deckel in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) stellen. Ca. 45 Minuten schmoren lassen.

In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen, gut trocken tupfen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Kurz vor dem Servieren im heißen Öl goldbraun frittieren. Kaninchen mit Oliven, frittierten Kartoffeln und frischem Thymian garniert servieren

Jetzt besonders günstig
Im März bekommen Sie diesen großartigen Wein bei uns besonders günstig, statt € 12,90 nur € 9,90. Sie sparen bei 6 Flaschen € 18,00!

Zu diesem günstigen Preis sollte man sich den Wein gleich kistenweise in den Keller legen. Mehr Rotwein bekommen Sie zu dem Preis nur sehr, sehr selten.

Armins Empfehlung kaufen…

Hier geht’s zu “Bernds Wein des Monats”