Cantele Salice Salentino Riserva

2015

Cantele Salice Salentino Riserva

Cantele, Italien, 0,75l

10,90

Grundpreis: 14,53/l

Lieferzeit: sofort lieferbar

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 1,00€/Flasche

Schöne Frucht, rote Beeren und Kirsche, samtiges Tannin, lang. Wunderschöne dunkelrote Farbe, die Nase bezaubert mit einer saftigen Frucht, rote Beeren, diese findet man dann auch wieder am Gaumen. Wunderbar dicht und samtig, kraftvoller Körper, der den Gaumen auskleidet. Seine feine Säure gibt dem Wein die trinkanimierende Frische. Harmonisch, rund und weich, zeigt sich der Salice Salentino Riserva als echter Gaumenschmeichler mit großartiger Länge!

Nicht vorrätig

Nicht vorrätig

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 1,00€/Flasche
Artikelnummer: IApCaRW0215 Kategorien: , , , Schlüsselwort:
 

Azienda Vinicola Cantele  (Apulien)

CanteleItaliens Süden, oft noch immer als Armenhaus Italiens belächelt, hat sich, was den Wein betrifft, innerhalb weniger Jahre zu einer echten Konkurrenz für die etablierten Regionen wie das Piemont oder die Toskana entwickelt. Kaum eine andere Region bie­tet seine Weine so preiswert an wie die Region am Stie­fel­ab­satz Ita­li­ens. Viel wertvoller jedoch ist die Eigenständigkeit und Authentizität der Weine. Sie sind das, was sie sind, ohne den Drang, mehr darstellen zu wollen. Mit den traditionellen Rebsorten Negroamaro oder Primitivo hat man am Markt aufhorchen lassen und das etwas angeknackste Image süditalienischer Weine gründlich aufgebessert. Eines der Aushängeschilder Apuliens ist das im Gebiet Salento gelegene Weingut der Geschwister Cantele. Das in strahlend weißer Farbe getünchte Weingut liegt inmitten der 80 ha Reben. Die Geschichte der Cantele Weine begann in den 1950er Jahren, jenen Jahren, die von der Emotion der Entdeckung, vom Geist des Wiederaufblühens und von einer feinen und maßvollen Freude geprägt waren. 1950 verwicklichten Giovanni Battista Cantele und seine Frau Teresa Manara auf der Halbinsel Salento ihre Vision vom eigenen Wein. Giovanni stammt eigentlich aus dem Veneto und betrieb dort einen Weinhandel. Den Wein, den er seinen Kunden verkaufte, besorgte er sich mehrmals im Jahr aus Apulien. Irgendwann verliebte er sich in diesen wunderschönen Landstrich und siedelte mit der ganzen Familie komplett in den Süden über. Er kaufte Land, pflanzte Rebstöcke und baute einen Weinkeller samt Weingut. Die beiden Söhne Augusto und Domenico waren schon bald im Salento heimisch und setzen sich für die Pflege und Erhaltung der einheimischen Rebsorten Negroamaro und Primitivo ein. Fast 30 Hektar Weinberge wurden mit den beiden besten Rebsorten Negroamaro und Primitivo bepflanzt und auch ein Kellergebäude wurde neu gebaut. Heute sind die Kinder Lisa, Gianni, Paolo und Umberto in der Verantwortung und führen das Weingut zu vielbeachtetem nationalen und internationalem Erfolg.

Gambero Rosso CanteleHerausragendes Beispiel ist der 2009er Salice Salentino Rosso Riserva, der vom Gambero Rosso die berühmten  “Tre Biccheri” (3 Gläser) erhalten hat. Und das für einen Wein unter 10 €!!

Anschrift des Weingutes:
S.P. 365 (Salice Salentino – Sandonaci) Kilometer 1 – 73010 Guagnano (LE)

Alle Weine dieses Winzers >>

Cantele Salice Salentino Riserva

Herkunft

Die Negroamaro-Rebstöcke für den Cantele Salice Salentino Riserva sind im Anbaugebiet Guagnano in der Provinz Lecce im typischen Cordon-Reberziehungs-System angepflanzt. Auf der salentinischen Halbinsel stehen knapp 4500 Weinstöcke je Hektar in Ertrag.

Vinifikation Cantele Salice Salentino Riserva

Lese gegen Ende September. Nach dem Pressen und Entrappen bleibt der Most circa 10 Tagen in Kontakt mit den Schalen (=Maischestandzeit). Die Gärtemperatur wird bei ungefähr 25 – 26°C gehalten. Nach Beendigung der malolaktischen Gärung reift der Wein für weitere 6 Monate in Barriques aus zweiter und dritter Belegung und den Rest der Zeit, die für den Ausbau dieser Ursprungsbezeichnung vorgeschrieben ist, in Edelstahl.

Memo zur Speise

Harmoniert gut zu rotem Fleisch und Würsten vom Lamm.

Memo zur Degustation

Schöne Frucht, rote Beeren und Kirsche, samtiges Tannin, lang. Wunderschöne dunkelrote Farbe, die Nase bezaubert mit einer saftigen Frucht, rote Beeren, diese findet man dann auch wieder am Gaumen. Wunderbar dicht und samtig, kraftvoller Körper, der den Gaumen auskleidet. Seine feine Säure gibt dem Wein die trinkanimierende Frische. Harmonisch, rund und weich, zeigt sich der Salice Salentino Riserva als echter Gaumenschmeichler mit großartiger Länge!

Memo zum Boden

Kalk, Lehm, kieselhaltig, tiefgründig

Allgemeine Informationen
Weinart Rotwein
Rebsorte Negroamaro
Geschmack trocken
Kategorie D.O.C.
Erzeugung konventionell
Verschluss Naturkork
Herkunft
Weingut Cantele
Region Apulien
Bereich Salice Salentino DOC
Herkunftsland Italien
Verbrauch
Weintyp fruchtig, kraftvoll, frisch, trocken
Trinkreife 2018 - 2023
Trinktemperatur 16 Grad
Analysewerte
Alkohol 13% Vol.
Restzucker 2 g/l
Allergiker-Info enthält Sulfite, kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten
Säure 5,5%
Punktewertungen
K&M Punkte 90 Punkte

Der Journalist und Italien-Spezialist Jens Priewe: „Apulien ist derzeit unschlagbar: Keine andere Region bietet seine Weine so günstig an wie die Region am Stiefelabsatz Italiens. Und das Beste ist: Die Rotweine sind eigenständig, authentisch und ohne den Drang, mehr darzustellen, als sie sind. Die Salice Salentino Riserva ist für alle diejenigen gemacht, die ein bisschen mehr Wein wollen, ohne mehr auszugeben. Eine preiswertere Riserva in dieser Qualität gibt es in ganz Italien nicht.“