Château Valcombe » Epicure « rouge (FR-BIO-01)

2016

Château Valcombe » Epicure « rouge (FR-BIO-01)

Valcombe, Frankreich, 0.75l

12,90

Grundpreis: 17,20/l

Lieferzeit: sofort lieferbar

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 1,0€/Flasche.

Ein bemerkenswerter Wein, bei dem die Eleganz im Vordergrund steht. Er hat eine komplexe Struktur mit runden Tanninen, die erste Nase ist von für diesen Wein ungewöhnlichen würzigen Noten (Curry, Pfeffer) geprägt, aber auch die rote und dunkle Beerenfraktion in Gestalt von Brombeeren, Kirschen, Pflaumen mit einem Hauch von Quittenaromen ist reichlich vertreten. Am Gaumen tritt er mit viel Power auf, Kraft, Wärme und Frische stehen in Einklang, großartige Struktur mit runden, soften Tanninen im Finish. Endet mit Aromen von Pflaumen und feiner, leicht erdiger Mineralität. Ein Wein, von dem wir sagen können, das er alle positiven Merkmale seiner Herkunft auf das Beste zeigt: optimale Reife, typische Würze und eine wunderbare Dichte!

Vorrätig

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 1,0€/Flasche.
Artikelnummer: FRhVRW0116 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , ,

Château Valcombe  (Rhône)

Château Valcombe

Luc Guenard

Am (für Radfahr-Kletterer) berüchtigten Mont Ventoux gelegen.

In den 60ern und 70ern des 20. Jahrhunderts galt Château Valcombe als eine der Cru-Lagen des Mont Ventoux. Wegen diverser Besitzerwechsel Ende des letzten Jahrhunderts ging viel vom Image des Weinguts verloren. Als Luc und Cendrine Guenard Anfang der 2000er Jahre das Weingut kennen lernten, war ihnen schnell klar, welches Kleinod sie hier vorfanden. Wunderbare Hügellagen an den Ausläufern des berühmt berüchtigten Mont Ventoux, alter Rebbestand mit im Durchschnitt über 50 Jahre alten Reben. Schnell war den beiden klar, dass sie hier leben und Wein machen wollten. Die beiden setzen heute im Weinberg auf Drahtrahmenerziehung und Minimalschnitt, was dank des alten, wenig wüchsigen Rebbestands möglich ist. Hier wird nach den Richtlinien des ökologischen Weinbaus gearbeitet (Ecocert-Zertifizierung), ein hoher Anteil an mechanischer und menschlicher Arbeit und niedrige Erträge führen heute zu bester Qualität der Trauben. Das Weingut produziert zwei Rotweine, den “Epicure rouge” und den “La Sereine”, letzterer ein reinsortiger Syrah, der sich ausgesprochen mineralisch und kühl-würzig zeigt und eher mit den Syrah der nördlichen Rhône, wie denen der Côte Rotie zu vergleichen ist. Im Keller versucht man mit möglichst geringen Eingriffen auszukommen, die Weine werden spontan vergoren, die Trauben oder der Most mit Hilfe der Schwerkraft transportiert und der Ausbau erfolgt beim Topwein “La Sereine” in gebrauchten Holzfässern von 400 bis 600 Liter Größe.
Die meisten Rotweine vom Mont Ventoux (der bei den Akteuren der Tour de France berüchtigte Berg) überzeugen als leckere Alltagsweine zum günstigen Preis, Chateau Valcombe spielt ganz sicher in einer ganz anderen Liga, hier muss man sich weder hinter den berühmten Weinen aus Châteauneuf du Pape, noch den reinsortigen Syrah der nördlichen Rhône verstecken.

Valcombe ist für uns ein echtes Kleinod, großartige Weinwerte, die es lohnt, zu entdecken.

Anschrift des Weingutes:
Domaine du Château Valcombe, 480 Chemin de Valcombe,  84330 saint Pierre de Vassols

Alle Weine dieses Winzers >>

Château Valcombe » Epicure « rouge (FR-BIO-01)

An- und Ausbau Chateau Valcombe Epicure rouge

Sensationelle Cuvee aus 60% Grenache, 25% Carignan und 15% Syrah von über 60 Jahre alten Rebstöcken. 100% Handlese, Vergärung und Ausbau in traditionellen Zement-Tanks, kein Holz, hat der Chateau Valcombe Epicure rouge auch gar nicht nötig.

“Red Epicure 2016 is a unique millésime, we can not compare it to any other vintage before. It is elegant, well structured and tannins are round, nose is with spices (very unique to this vintage) and for the body, it is much more a burgundy wine that a south rhone valley wine. It does have lots of success with our customer, as it is different from what we have done before. It is a special millésime because of the “coulure du grenache”: because of the cold spring the flowers quite never became berries. So it is a very small production (10 000 bottles only) but that gave a special taste”, so Cendrine & Luc Guenard zu diesem einzigartigen Jahrgang.

Mont Ventoux

Berühmt berüchtigter Berg der südlichen Rhone. Hier quälen sich alle Jahre wieder die Cyclisten der Tour de France den Berg hoch. So manches Radsportdrama hat hier schon abgespielt. Das durchschnittliche Alter der Rebstöcke liegt bei ungefähr 60 Jahren und garantiert eine hohe Traubenqualität. Neben dem Alter spielt auch das besondere Terroir des Ventoux eine große Rolle. Die relativ flachen Hochlagen, auf denen die Reben wachsen, sind einzigartig und durch das sich steig wechselnde Bergklima stark beeinflusst. Die Weine von Cendrine et Luc Guénard sind sehr kräftig und dicht mit guter Struktur und vielfältigen Aromen.

 

Memo zur Speise

Auch wenn die Empfehlung aus Italien stammt, passt sie wie die berühmte Faust aufs Auge: wir empfehlen Osso Bucco.

Memo zur Degustation

Ein bemerkenswerter Wein, bei dem die Eleganz im Vordergrund steht. Er hat eine komplexe Struktur mit runden Tanninen, die erste Nase ist von für diesen Wein ungewöhnlichen würzigen Noten (Curry, Pfeffer) geprägt, aber auch die rote und dunkle Beerenfraktion in Gestalt von Brombeeren, Kirschen, Pflaumen mit einem Hauch von Quittenaromen ist reichlich vertreten. Am Gaumen tritt er mit viel Power auf, Kraft, Wärme und Frische stehen in Einklang, großartige Struktur mit runden, soften Tanninen im Finish. Endet mit Aromen von Pflaumen und feiner, leicht erdiger Mineralität. Ein Wein, von dem wir sagen können, das er alle positiven Merkmale seiner Herkunft auf das Beste zeigt: optimale Reife, typische Würze und eine wunderbare Dichte!

Memo zum Boden

Lehm und sandige Böden

Allgemeine Informationen
Weinart Rotwein
Rebsorte Garnacha (Grenache)
Geschmack trocken
Leitrebe Grenache
Zusatzrebe Carignan
Kategorie A.C.
Erzeugung ökologisch
Verschluss Naturkork
Herkunft
Weingut Valcombe
Region Rhône
Bereich Ventoux AOC
Herkunftsland Frankreich
Verbrauch
Weintyp kraftvoll, komplex, elegant, trocken
Trinkreife 2017 - 2023
Trinktemperatur 16 Grad
Analysewerte
Alkohol 14.5% Vol.
Allergiker-Info enthält Sulfite, kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten
Punktewertungen
K&M Punkte 91 Punkte