Geffard Cognac » Vieille Reserve « 1er Cru Grande Champagne (40%) 0,7l

o.J.

Geffard Cognac » Vieille Reserve « 1er Cru Grande Champagne (40%) 0,7l

Geffard, Frankreich, 0.7l

79,90

Lieferzeit: sofort lieferbar

Grundpreis: 114,14/l

Verkauf nur an Personen über 18 Jahren

Traumhaft verschwenderischer Duft! Herrliches Parfüm von edelsten Hölzern, Hauch Tahiti-Vanille, mediterrane Noten von Orangen- und Limonenzesten, sehr fein. Ungemein eleganter 1er Cru-Cognac mit weichem, sehr langen Nachhall.

Vorrätig

Lieferzeit: sofort lieferbar

Verkauf nur an Personen über 18 Jahren
Artikelnummer: FCoGFSP01oJ Kategorien: , , , Schlagwörter: ,
 

Henri Geffard  | Cognac |

GeffardHenri Geffard bewirtschaftet bereits in der fünften Generation ca. 25 ha Reben in Verriers und Juillac le Coq – dem 1er Cru Gebiet des Cognac – aus dem ein Großteil seines Cognacs stammt. Für die Produktion verwendet er ausschließlich Trauben der Sorte Ugni Blanc aus seinem eigenem, ökologisch bewirtschafteten Betrieb. Besonders stolz ist er auf seine umfangreiche Schatzkammer in Form von Fässern, in denen noch heute bis zu 45 Jahre alter Cognac reift.

Uns haben die Cognac mit ihrem exzellenten Preis-Genußverhältnis sehr überzeugt, der Vieille Reserve lag 32 Jahre im Fass. Henri Geffard gibt jährlich einen Teil seines hergestellten Destillats an Remy Martin ab, da er nur begrenzte Kapazitäten zum Ausbau und Eigenvertrieb hat. Viele Produzenten der Gegend machen dies, da die Selbstvermarktung sehr aufwendig ist.

Auf unserem Blog finden Sie ein ausführlichen Bericht vom Besuch des Weingutes.

Tour de France 2007: Cognac & Pineau – Besuch Henri Geffard

Henri Geffard bewirtschaftet bereits in der 5.Generation ca. 25 ha Reben in Verriers und Juillac le Coq – dem 1er Cru Gebiet des Cognac. Der ganze Stolz Monsieur Geffard´s ist seine polierte rote Brennblase (alambic) und erklärte sie uns anhand eines Schaubilds ausführlich. Hier weiterlesen

Auszeichnung:

Frankreichs wichtigster Weinführer, der Guide Hachette 2008 vergibt nur ganz wenigen Weinen die höchste Auszeichnung: Der Vieux Pineau des Charentes blanc erhielt den Coup de Coeur als bester Wein seiner Appellation.

Anschrift des Weingutes:
Henry Geffard, La Chambre, 16130 Verrières

Alle Weine dieses Winzers >>

Geffard Cognac » Vieille Reserve « 1er Cru Grande Champagne (40%) 0,7l

Herkunft Cognac 1er Cru Grande Champagne

Das Anbaugebiet Grande Champagne (hat nichts mit den besten Schaumweinen der Welt zu tun) liegt südlich der Stadt Cognac. Zwei Flüsse bilden die natürlichen Grenzen des Anbaugebietes. Im Norden ist es der La Charente,  im Süden Lé Né.  Das Gebiet ist mit über 13.000 Hektar Weinbergen bedeckt, 98%} davon sind mit der für die Cognac-Produktion besten Rebsorte – Ugni Blanc- bepflanzt. Aus ihr werden die Weißweine für die Cognac-Produktion – wie für unseren Geffard Cognac Vieille Reserve 1er Cru gekeltert. Diese Lage bringt sehr feine und elegante Cognac mit Blütenbouquet hervor, die zu ihrer vollen Entwicklung eine lange Alterung im Eichenfass benötigen. Die Branntweine, die ausschließlich aus dieser Lage stammen, dürfen die Appellation Contrôlée „Cognac Grande Champagne“ tragen.

Henri Geffard Cognac Vieille Reserve 1er Cru

Ausschließlich aus dem Herzen der Grande Champagne (den besten Lagen des Cognacs), die als 1er Cru klassifiziert sind, stammen die wunderbaren Cognac von Henri Geffard. Mit den exquisiten Cognac von Henri Geffard aus dem 1er Cru-Gebiet Grande Champagne, haben wir ein kleines Juwel entdeckt. Aufmerksam auf Ihn wurden wir durch eine Empfehlung eines Kunden. Das Gebiet liegt nur ca. eine Autostunde nördlich von Bordeaux. Und so machte sich Bernd auf, ihn auf der Rückfahrt von der Vinexpo 2007 zu besuchen.

Einen ausführlicheren Bericht finden Sie auf unserem Blog.

Anschrift des Weingutes:
Cognac Henri Geffard, La Chambre, 16130 Verrières, Frankreich

Memo zur Speise

Zur Zigarre, als Digestif.

Memo zur Degustation

Traumhaft verschwenderischer Duft! Herrliches Parfüm von edelsten Hölzern, Hauch Tahiti-Vanille, mediterrane Noten von Orangen- und Limonenzesten, sehr fein. Ungemein eleganter 1er Cru-Cognac mit weichem, sehr langem Nachhall.

Memo zum Boden

Ton-Kalksteinböden auf weichem Kreidekalk aus der Kreidezeit. Der Kalkgehalt ist schon an der Oberfläche sehr hoch.

Allgemeine Informationen
Weinart Spirituosen
Rebsorte Ugni Blanc
Geschmack trocken
Leitrebe Ugni Blanc
Kategorie AOC
Erzeugung konventionell
Verschluss Naturkork
Herkunft
Weingut Geffard
Region Cognac
Bereich Grande Champagne 1er Cru
Herkunftsland Frankreich
Verbrauch
Trinktemperatur 18 Grad
Analysewerte
Alkohol 40% Vol.
Allergiker-Info enthält Sulfite, kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten
Punktewertungen
K&M Punkte 94 Punkte
Concours General Agricole 2016 Goldmedaille Punkte
Punkte