Pinot Noir Rosé » La Petite Perriere «

2017

Pinot Noir Rosé » La Petite Perriere «

Saget La Perriere, Frankreich, 0.75l

7,90

Grundpreis: 10,53/l

Lieferzeit: sofort lieferbar

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 0,5€/Flasche.

Ein ganz feiner Rosé von der Loire im typisch provencalischen, hellrotem Farbspektrum Im Duft ein Korb von feinen, reifen, roten Beerenfrüchten (Johannisbeere, Erdbeere, Himbeere). Wir erschnuppern aber auch feine, zart duftende Aromen von Rosenblättern, Am Gaumen präsentiert er sich geschmeidig und ungemein lebendig und frisch, leicht, filigrane Säure, nicht zu säurebetont, ja fast seidig, wir schmecken wiederum rote Beerenfrüchte mit etwas Citrus. Klasse Rosé!

Vorrätig

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 0,5€/Flasche.
Artikelnummer: FLoSPRS0217 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , ,

Domaine Saget La Perriere  (Loire)

Saget La PerriereDie alteingesessene Familie Saget ist bereits seit mehreren Generation fest im Weinbau an den Weinbergen der Loire verankert. Angefangen hat das alles einmal mit 5 Hektar Weinbergen in Pouilly-sur-Loire, als Jean-Louis Saget nach dem plötzlichen Tod seines Vaters mit 18 Jahren in die Verantwortung treten und das Weingut leiten musste. Aber durch fleißige Arbeit vergrößerte er sein Unternehmen stetig und erfolgreich. Heute bewirtschaften seine Söhne Arnaud und Laurent in neunter Generation eine Gesamtfläche von 240 Hektar Rebfläche an der Loire. Dank ihrer zahlreichen Weingüter im Loiretal – u.a. Domaine de la Perrière, Domaine Terres de Blanches, Domaine des Grandes Espérances – ist die Familie Saget heute ein weltweit anerkannter Spezialist dieser Weinregion, wobei sie den jeweiligen Weingütern mit ihren Betriebsleitern und Kellermeistern viel Freiraum lassen: jedes Weingut hat seine eigene Mannschaft und einen eigenen Gutsregisseur mit Önologen und entscheidet nur im Sinne der besten Qualität.

Bei der Verkostung der Weine der Domaine Saget La Perriere haben uns besonders die “Visitenkarten” des Weingutes, also die Gutsweine mit ihrer klassischen Art sehr überzeugt. Gerade die Loire steht neben den Sauvignon Blanc auch für sehr gute Rosé-Weine und da wurden wir nicht enttäuscht, denn der wunderbar süffige Rosé aus der hochwertigen Pinot Noir (Spätburgunder)- Traube hatte es uns wegen seiner frische und eher runden Art besonders angetan. Daneben brillieren schon die “kleinen” Einstiegsweine. Wer einen typischen, knackigen und fruchtigen Sauvignon Blanc von der Loire sucht, kommt an diesem herrlichen Exemplar nicht vorbei. Unbedingt probieren!

Anschrift des Weingutes:
Saget la Perriere, 4 Rue René Couard, 58150 Pouilly-sur-Loire, Frankreich

Alle Weine dieses Winzers >>

Pinot Noir Rosé » La Petite Perriere «

Herkunft

Bei der Verkostung der Weine der Domaine Saget La Perriere haben uns besonders die “Visitenkarten” des Weingutes, also die Gutsweine wie der Pinot Noir Rosé La Petite Perriere mit ihrer klassischen Art sehr überzeugt. Gerade die Weinregion Loire steht neben dem Sauvignon Blanc auch für sehr gute Rosé-Weine und da wurden wir nicht enttäuscht. Denn der wunderbar süffige Rosé aus der hochwertigen Pinot Noir (Spätburgunder)- Traube hatte es uns aufgrund seiner frischen, feinen und distinguierten Art besonders angetan.

Vinifikation Pinot Noir Rosé La Petite Perriere

Im September bei Vollreife gelesen. Einmaischung für 24 Stunden um den Beerenhäuten Farbstoffe zu entziehen die dem Rosé sein attraktives, intensives Lachsrosa verleihen. Anschließend wurde der Wein temperaturkontrolliert im Edelstahltank vergoren und ausgebaut.

Memo zur Speise

Probieren Sie diesen Schmeichler einmal zu gegrillten (Antipasti) -Gemüsen oder Räucherfisch. Sehr gut passt er ebenfalls zu Gerichten mit gegrilltem Hähnchen.

Memo zur Degustation

Ein ganz feiner Rosé von der Loire im typisch provenzialischen, hellrotem Farbspektrum Im Duft ein Korb von feinen, reifen, roten Beerenfrüchten (Johannisbeere, Erdbeere, Himbeere). Wir erschnuppern aber auch feine, zart duftende Aromen von Rosenblättern, Am Gaumen präsentiert er sich geschmeidig und ungemein lebendig und frisch, leicht, filigrane Säure, nicht zu säurebetont, ja fast seidig, wir schmecken wiederum rote Beerenfrüchte mit etwas Citrus. Klasse Rosé

Memo zum Boden

Sand und Kies

Allgemeine Informationen
Weinart Roséwein
Rebsorte Pinot Noir (Spätburgunder)
Geschmack trocken
Kategorie Vin de France
Erzeugung konventionell
Verschluss Drehverschluß
Herkunft
Weingut Saget La Perriere
Region Loire
Bereich Vin de France
Herkunftsland Frankreich
Verbrauch
Weintyp fruchtig, mittelkräftig, frisch, trocken
Trinkreife 2018 - 2020
Trinktemperatur 8 Grad
Analysewerte
Alkohol 12,5% Vol.
Allergiker-Info enthält Sulfite, kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten
Punktewertungen
K&M Punkte 87 Punkte
Berliner Wine Trophy 2018 Goldmedaille Punkte