Cantele Primitivo di Salento rosso

2016

Cantele Primitivo di Salento rosso

Cantele, Italien, 0,75l

9,00

Grundpreis: 12,00/l

Lieferzeit: sofort lieferbar

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 0,50€/Flasche

Ein ziemlich unwiderstehlicher Primitivo! Satte, ziemlich dunkle, leuchtend schwarz-violette Farbe. Eindringlicher, verführerischer Kirsch-Beeren-Duft. Seidig-weiche Frucht von reifen Schattenmorellen, Brombeeren, Pflaumen, dabei ziemlich gehaltvoll. Ein Gaumenschmeichler mit viel Geschmack und hohem Spaß- und Genussfaktor. Aber nicht breit oder ins süßlich-marmeladige tendierend. Strahlt dazu eine in dieser Region selten anzutreffende Frische aus. Wer mag, kann diesen fülligen Wein auch im Sommer trinken, dann aber bitte auf 12-14º Celsius kühlen. Perfekt zum Angrillen.

Vorrätig

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 0,50€/Flasche
Artikelnummer: IApCaRW0116 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , , ,

Azienda Vinicola Cantele  (Apulien)

CanteleItaliens Süden, oft noch immer als Armenhaus Italiens belächelt, hat sich, was den Wein betrifft, innerhalb weniger Jahre zu einer echten Konkurrenz für die etablierten Regionen wie das Piemont oder die Toskana entwickelt. Kaum eine andere Region bie­tet seine Weine so preiswert an wie die Region am Stie­fel­ab­satz Ita­li­ens. Viel wertvoller jedoch ist die Eigenständigkeit und Authentizität der Weine. Sie sind das, was sie sind, ohne den Drang, mehr darstellen zu wollen. Mit den traditionellen Rebsorten Negroamaro oder Primitivo hat man am Markt aufhorchen lassen und das etwas angeknackste Image süditalienischer Weine gründlich aufgebessert. Eines der Aushängeschilder Apuliens ist das im Gebiet Salento gelegene Weingut der Geschwister Cantele. Das in strahlend weißer Farbe getünchte Weingut liegt inmitten der 80 ha Reben. Die Geschichte der Cantele Weine begann in den 1950er Jahren, jenen Jahren, die von der Emotion der Entdeckung, vom Geist des Wiederaufblühens und von einer feinen und maßvollen Freude geprägt waren. 1950 verwicklichten Giovanni Battista Cantele und seine Frau Teresa Manara auf der Halbinsel Salento ihre Vision vom eigenen Wein. Giovanni stammt eigentlich aus dem Veneto und betrieb dort einen Weinhandel. Den Wein, den er seinen Kunden verkaufte, besorgte er sich mehrmals im Jahr aus Apulien. Irgendwann verliebte er sich in diesen wunderschönen Landstrich und siedelte mit der ganzen Familie komplett in den Süden über. Er kaufte Land, pflanzte Rebstöcke und baute einen Weinkeller samt Weingut. Die beiden Söhne Augusto und Domenico waren schon bald im Salento heimisch und setzen sich für die Pflege und Erhaltung der einheimischen Rebsorten Negroamaro und Primitivo ein. Fast 30 Hektar Weinberge wurden mit den beiden besten Rebsorten Negroamaro und Primitivo bepflanzt und auch ein Kellergebäude wurde neu gebaut. Heute sind die Kinder Lisa, Gianni, Paolo und Umberto in der Verantwortung und führen das Weingut zu vielbeachtetem nationalen und internationalem Erfolg.

Gambero Rosso CanteleHerausragendes Beispiel ist der 2009er Salice Salentino Rosso Riserva, der vom Gambero Rosso die berühmten  “Tre Biccheri” (3 Gläser) erhalten hat. Und das für einen Wein unter 10 €!!

Anschrift des Weingutes:
S.P. 365 (Salice Salentino – Sandonaci) Kilometer 1 – 73010 Guagnano (LE)

Alle Weine dieses Winzers >>

Cantele Primitivo di Salento rosso

Überhaupt nicht primitiv! – Primitivo – die schwarze Sensation aus Apulien

Primitivo di Salento Cantele. Ein ziemlich amüsanter Namen für eine Rebsorte , die Ihnen wahrscheinlich unter einem anderen Namen geläufiger ist: ZINFANDEL.

Der Süden Italiens wird leider immer noch als ärmlich tituliert. In der Weinwelt aber hat sich diese Region mit ihren farbintensiven, kräftigen und leider oft auch alkoholstarken Weinen zu einer großen Konkurrenz für die wesentlich etablierteren Regionen wie der Toskana, den Marken oder Umbrien entwickelt.  Zudem können sie mit traditionellen, autochthonen Rebsorten wie Primitivo oder Negroamaro dem aktuellen Trend nach Weinen aus regionalen Rebsorten dank eines sensationellen Preis/Genussverhältnisses auftrumpfen.

Weine, die eine eigene Handschrift, ja Charakter besitzen und sich von der austauschbaren Masse abheben. Die Weine sind sehr  fruchtig, dunkelfarben und besitzen eine schöne Fülle am Gaumen. Sie eignen sich perfekt zum Ausbau im Holzfass und sind dank niedriger Säure weich am Gaumen. Dominate Tannine stören den Genuss der Weine dieser trendigen Region auch nicht.

Primitivo di Salento Cantele

Einer der führenden Betriebe und Aushängeschilder Apuliens ist die hochdekorierte Cantine Cantele. Ihr Primitivo di Salento Cantele mit verführerischen Kirsch-Beeren-Aromen und einer intensiven, seidig-weichen Frucht gehört bei unseren Kunden zum beliebtesten Wein aus unserem Rotwein-Sortiment. Nach dem leichten Anpressen  und Entrappen der Trauben verbleibt der Most während der Maischung 6 – 7 Tage in Kontakt mit den Schalen. Die Gärtemperatur wird bei 25 – 26°C gehalten. Nach der Gärung lagert der Wein circa 6 Monate in Barriques. Die Weine von Cantele gehören zweifellos zu den besten Vertretern süditalienischer Weine.

Memo zur Speise

Harmoniert gut zu rotem Fleisch und Würsten vom Lamm.

Memo zur Degustation

Ein ziemlich unwiderstehlicher Primitivo! Satte, ziemlich dunkle, leuchtend schwarz-violette Farbe. Eindringlicher, verführerischen Kirsch-Beeren-Duft, saftige, seidig-weiche Frucht von reifen Schattenmorellen, Brombeeren, Pflaumen, dabei ziemlich gehaltvoll, ein Gaumenschmeichler mit viel Geschmack und hohem Spaß- und Genussfaktor. aber nicht breit oder ins süßlich-marmeladige tendierend. Strahlt dazu eine in dieser Region selten anzutreffende Frische aus. Wer mag, kann diesen fülligen Wein auch im Sommer trinken, dann aber bitte auf 12-14º Celsius kühlen. Perfekt zum Angrillen!

Memo zum Boden

Steinig

Allgemeine Informationen
Weinart Rotwein
Rebsorte Primitivo
Geschmack trocken
Kategorie I.g.T.
Erzeugung konventionell
Verschluss Naturkork
Herkunft
Weingut Cantele
Region Apulien
Bereich Salento IGT
Herkunftsland Italien
Verbrauch
Weintyp mittelkräftig, frisch, trocken
Trinkreife 2017 - 2020
Trinktemperatur 16 Grad
Analysewerte
Alkohol 13,5% Vol.
Allergiker-Info enthält Sulfite, kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten
Punktewertungen
K&M Punkte 87 Punkte