Quinta da Manoella Douro tinto

2016

Quinta da Manoella Douro tinto

Wine & Soul, Portugal, 0.75l

14,90

Grundpreis: 19,87/l

Lieferzeit: sofort lieferbar

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 1,00 €/Flasche.

Viel dunkle Beerenfrucht verbindet sich mit erfrischender Säure, ein Spaßwein auf hohem Niveau, einer, der jeden Tag große Freude macht und die Anlagen der Topweine mitbringt, der sicher 10 Jahre  reifen kann und dann noch feiner, noch komplexer schmeckt. Zuerst Brombeere und Heidelbeere, dann Weichseln, auch florale Aromen wie Veilchen, diese Note bringt  die Rebsorte Touriga Franca mit. Kein Likörton, wie man es sonst gelegentlich im Dourotal findet, der  Manoella zeigt Frische, Struktur, perfektes, feinkörniges Tannin. Ein Wein, der Sie angesichts des Preises in Staunen versetzen wird. 

Vorrätig

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 1,00 €/Flasche.
Artikelnummer: PDoQMRW0216 Kategorien: , , , Schlüsselworte: , , ,

Wine & Soul  (Douro)

Wine & SoulAls Sandra und Jorge 2001 ihr Abenteuer “Wine & Soul” starteten, hatten sie weder Weinberge noch Wein. “Alles was wir hatten, waren Visionen und Träume und ein gemeinsames Projekt, was uns innerlich ein Leben lang verbinden soll”. Da lag es nahe, unser Projekt “Wine & Soul” zu nennen, denn in dieses Projekt wollen wir unser ganzes Herzblut stecken, ein Projekt, das uns ein Leben lang verbindet.”
 “Wine & Soul” ist das neue, ehrgeizige Projekt der beiden Macher Sandra Tavares und ihrem Mann, Jorge Serôdio Borges (beide im Bild). Borges war bis 2004 Winemaker bei Dirk Niepoort (u.a. Faabelhaft) und ist Miteigentümer und Betriebsleiter der Quinta do Passadouro  während Sandra Tavares auf der Quinta do Vale D. Maria im Duoro sowie auf dem elterlichen Weingut Chocopalha in der Region Lissabon Weine anbaut. Die ca. 25 verschiedenen, im Mischsatz im Weinberg stehenden, über 70-jährigen Reben für das ungemein dichte, eher mineralisch als süssfruchtig wirkende Flaggschiff “Pintas”, stammen seit dem Jahrgang 2003 (zuvor wurde zugekauft) aus einer ca. 2 ha großen, exponierten Lage im Herzen des Douro, dem Cima Corgo. Daher gilt bei der Lese für den Douro-Super-Cru die strikte Selektion der unterschiedlich reif werdenden Trauben als oberstes Gebot für höchste Weinqualität. Nach der Lese werden die Trauben in der eher puristisch anmutenden Kellerei in Pinhao in Lagares (Granitbecken) mit den Füßen gemaischt. Der Ausbau erfolgt in neuen und zum Teil in einjährigen, französischen Barriques. Bereits nach gerade erst ein Mal 15 Jahren der Produktion gehört der Pintas schon zu den gesuchtesten Weinen des Globus. Im Jahre 2003 folgte der erste grandiose Vintage Port der beiden, 2005 wurde dem Pintas mit dem Zweitwein “Pintas Charakter” ein Basiswein zur Seite gestellt. Nach dem Tod der Mutter erbte Jorge 2009 die 12 Hektar große Quinta da Manoella, die direkt neben dem Pintas-Weinberg liegt.

Adresse des Weingutes:
Wine & Soul, P-5085-101 Pinhao

Alle Weine dieses Winzers >>

Quinta da Manoella Douro tinto

Herkunft

Dieser Quinta da Manoella Douro tinto stammt vom Herzens-Projekt von zwei der besten Weinmacher Portugals, die auch noch verheiratet sind: Sandra Tavares und ihr Mann Jorge Borges, beide Winzer des Jahres 2017. Ihr gemeinsames Projekt startete mit einem Weinberg mit alten Rebstöcken, von dort kam und kommt auch noch heute einer besten Weine Portugals:  PINTAS. Einige Zeit später ergänzten die Weine Pintas Character, Guru, Manoella Vinhas Velhas das Portfolio. All diese Weine zählen seit Jahren zu den höchst bewerteten Weinen Portugals und haben nicht nur in Portugal Kultstatus
In den letzten Jahren wird nun aus dem Liebesprojekt ein richtiges Weingut. Sandra und Jorge rekultivieren das alte Weingut Quinta da Manoella, eine echte Mammutaufgabe. Dies aber so konsequent, wie die beiden sich zu den besten Weinmachern Portugals entwickelt haben.

Quinta da Manoella Douro tinto – der Wein!

Der Quinta da Manoella Douro tinto ist eine Cuvee aus 60% Touriga Nacional, 25% Touriga Franca, 10% Tinta Roriz und 5% Tinta Francisca. Die Rebstöcke sind über 40 Jahre alt. Nach der Handlese wurden die Beeren mit den Füßen in den Granitlagares getreten und fermentiert. Daran anschließend wurde der Wein über 16 Monate in einem Mix von 2-3 Jahre alten und gebrauchten französischen Barriquefässern ausgebaut.

Memo zur Degustation

Im Dourotal gibt es nur wenige Rotweine, die Kraft und Eleganz so gut verbinden wie dieser großartige Quinta da Manoella. Wunderbar natürliche, klare Frucht. Wir schmecken Schwarzkirsche und rote Beeren, dazu ein Hauch Schlehe und im tollen Finale auch einen Hauch Edelschokolade. Zeigt sich trotz seiner Jugend schon sehr harmonisch. Entwickelt viel Druck am Gaumen und endet in einem langen Abgang. Großartiger Weinwert zu einem absoluten Schnäppchen-Preis.

Memo zum Boden

Schieferböden

Allgemeine Informationen
Weinart Rotwein
Rebsorte Touriga Nacional
Geschmack trocken
Leitrebe Touriga Nacional
Zusatzrebe Touriga Franca
Kategorie D.O.C.
Erzeugung konventionell
Verschluss Naturkork
Herkunft
Weingut Wine & Soul
Region Douro
Bereich Douro D.O.
Herkunftsland Portugal
Verbrauch
Weintyp mittelkräftig, frisch, trocken
Trinkreife 2018 - 2023
Trinktemperatur 16 Grad
Analysewerte
Alkohol 14% Vol.
Allergiker-Info enthält Sulfite, kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten
Punktewertungen
K&M Punkte 92 Punkte