Angebot
 

Östreicher Silvaner »Lieblingsstück« trocken

2014

Östreicher Silvaner »Lieblingsstück« trocken

Richard Östreicher, Deutschland, 0.75l

Bisher 13,50 12,20

Grundpreis: 18,00/l

Lieferzeit: ausverkauft

Was für ein starker Charakter! Die Silvaner-Trauben für das Lieblingsstück wachsen am Dettelbacher Honigberg, Volkacher Ratsherr und Guggelesberg in Sommerach. Jede Parzelle ist anders, die Bodenbeschaffenheit, das Kleinklima. Man kann sie schmecken, die Vielschichtigkeit in jedem Tropfen. Ausgebaut in Edelstahl und im kleinen Holzfass, kommt das Lieblingsstück mit einem Aromaspektrum nach wilden Kräutern, Gischt, reifen Früchten daher, selbstbewusst und doch schmelzend berührt er die Geschmacksnerven, dann saftig und weich im Mundgefühl, ausbalanciert. Er ist eben ein echtes Lieblingsstück!

Nicht vorrätig

Nicht vorrätig

Artikelnummer: DFrRÖWW0114 Kategorie: Schlüsselwort:
 

Beschreibung

Herkunft

Die Silvaner-Trauben für das Lieblingsstück wachsen am Dettelbacher Honigberg, Volkacher Ratsherr und Guggelesberg in Sommerach. Jede Parzelle ist anders, die Bodenbeschaffenheit, das Kleinklima. Richard Östreichers Weine stehen für ehrliches Handwerk abseits vom Mainstream. Den Geschmack des Muschelkalks, des Bodens, auf dem die Reben wachsen, eingefangen. Die Besonderheiten der Parzellen „Katzenkopf“ und „Rosen“ erspüren. Zeit lassen. Monate, Jahre für die Reife im Fass, auf der Flasche.

Der renommierte Weinführer Eichelmann 2017 prämiert das Weingut Richard Östreicher mit 4*. Richard Östreicher zählt damit zu den 100 besten Winzern in Deutschland und zur Top-10 in Franken.

Vinifizierung Richard Östreicher Silvaner Lieblingsstück

Nach der im Weingut üblichen selektiven Handlese in kleine Leseboxen wird der Wein – nach einer längeren Maischestandzeit – im gebrauchten Barrique spontan vergoren und reift dort noch ca. sechs Monate. Dann wird er ungeschönt und unfiltriert abgefüllt. Lange haben wir überlegt, wann wir Ihnen Richard Östreicher Silvaner Lieblingsstück und seine weiteren, großartigen Weine vorstellen wollen. Kaum ist der erste Spargel gestochen, stehen die ersten Kunden im Laden und wollen Silvaner. Im Mai und Juni wird der Silvaner bei uns fast nur auf die Kombination mit Spargel reduziert. Gerade während der Saison ist die Sorte beliebt wie nie. Dabei kann diese Rebsorte als eine der wenigen Rebsorten neben Riesling das Terroir, auf dem es steht, perfekt abbilden. Buntsandstein, Muschelkalk etc. Wir finden, das hat diese traditionsreiche Sorte und die besten Weine der ambitionierten Winzer nicht verdient.