Rivaner Kabinett

2021

Rivaner Kabinett

Arndt Köbelin, Deutschland, 0.75l

8,00

Lieferzeit: sofort lieferbar

Grundpreis: 10,67/l

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 0,50€/Flasche

Nach der Handlese der Trauben folgt die  Ganztraubenpressung, anschließend langsame Gärung im Edelstahltank, 4 Monate Feinhefelager, schonende Filtration. Helles Strohgelb, jugendlich frisch. Zartfruchtiger Rivaner, erinnert im Duft an Limonen, Äpfel und einem Hauch feinwürziger Muskatnuss. Zeigt sich auf der Zunge mit wunderbarer feiner Frucht und tollem Spiel sowie jugendlicher Rasse. Ein fröhlich leichter und sehr trinkanimierender Badener, trocken ausgebaut. Beste Terrassenqualität und schöner Essensbegleiter. “Die natürliche Saftigkeit bleibt erhalten, der Wein schmeckt lebendig und frisch.”, so Arndt Köbelin.

Vorrätig

Lieferzeit: sofort lieferbar

Ab einer Bestellmenge von 6 Flaschen erhalten Sie einen Rabatt von 0,50€/Flasche
Artikelnummer: DBaKöWW0121 Kategorien: , , , Schlagwörter: , , ,
 

Rivaner Kabinett

Herkunft

Alle Weine von Arndt – auch dieser Köbelin Rivaner Kabinett trocken – stammen aus der Kaiserstühler Weinbergslage Herrenbuck. Diese Lage hatte das neue Weingesetz Winzermeister Arndt Köbelin als einzige Lage Eichstettens übriggelassen. Sie ist topographisch wie auch vom Terroir sehr unterschiedlich. Die Reben stehen zwischen 200 – 350 Meter Höhe, der Boden reicht von Vulkanverwitterung am Waldrand auf bis zu 50cm hohe Lößschichten weiter unten in den Burgunderterrassen.  Von hier stammt auch der Weingut Köbelin Rivaner Kabinett Gutswein trocken. Die Bewirtschaftung erfolgt nach naturnahen Prinzipien mit zum Beispiel organischer Düngung. Die Vergärung erfolgt mit weinbergseigenen Hefen. Die Weine werden je nach Weintyp im Stahltank, im großen Holzfass oder in Barrique ausgebaut. Vom Rivaner (auch Müller-Thurgau genannt) dachte man sehr lange, es sei eine Neuzüchtung aus Riesling und Sylvaner. Untersuchungen aber ergaben, das es sich um Riesling und Madeleine Royal handelt.

Geschichte

Im Jahre 2005 verabschiedete die badische Winzergenossenschaft Durbach mit viel Lob einen jungen, aufstrebenden Winzermeister. Er führte die Weine der Winzergenossenschaft qualitativ in ungeahnte Höhen. Im Jahr darauf baute dieser junge Winzermeister, der auf den Namen Arndt Köbelin hört, sein neues Weingut etwas außerhalb von Eichstetten am Kaiserstuhl.

Bis zur Selbständigkeit im Jahre 2005 lieferte Arndt Köbelins Vater die Erträge der damals 3,5 ha Weinberge an die örtliche Genossenschaft. Diese Mengen konnten noch im elterlichen Weingut bewältigt werden. Arndt jedoch wollte sein eigenes Weingut. Er vergrößerte mit seiner Selbstständigkeit peu a peu die Rebfläche, so war das Arbeiten im elterlichen Weingut im Ortskern aus logistischen Gründen leider nicht mehr möglich. Die Kapazitäten waren einfach zu begrenzt.

Monika und Arndt Köbelin haben es innerhalb von 15 Jahren Jahren in die Riege der besten Winzern Badens geschafft. Auch im Bundesgebiet haben ihre Weine mittlerweile ein sehr gutes Standing. Wir von K&M hatten schon 2006 das richtige Näschen, weil wir offen für Neues waren und nicht immer den bekannten Namen hinterher rennen. Die damals probierten Weine waren schon kurz nach Arndts Weggang 2005 von der Winzergenossenschaft Durbach zum eigenen Weingut von besonderer Qualität.

Vinifikation Weingut Köbelin Rivaner Kabinett

Nach der Handlese der reifen Trauben folgt die Ganztraubenpressung, anschließend langsame Gärung des Saftes im Edelstahltank. Dort lagert er noch für den letzten Schliff für 4 Monate auf der Feinhefe, anschließend wird leicht und schonend filtriert.

Memo zur Speise

Ein feinwürziger Frühlings- und Sommerwein, passend zu vielen Spargelvariationen, knackigen Salaten und einem kräftig deftigem Vesper. Serviertemperatur: 8 - 12 °C. Tipp: bei sommerlichen Temperaturen den Wein im Eiswasser gekühlt bei 3 - 4 °C servieren.

Memo zur Degustation

Nach der Handlese der Trauben folgt die  Ganztraubenpressung, anschließend langsame Gärung im Edelstahltank, 4 Monate Feinhefelager, schonende Filtration. Helles Strohgelb, jugendlich frisch. Zartfruchtiger Rivaner, erinnert im Duft an Limonen, Äpfel und einem Hauch feinwürziger Muskatnuss. Zeigt sich auf der Zunge mit wunderbarer feiner Frucht und tollem Spiel sowie jugendlicher Rasse. Ein fröhlich leichter und sehr trinkanimierender Badener, trocken ausgebaut. Beste Terrassenqualität und schöner Essensbegleiter. "Die natürliche Saftigkeit bleibt erhalten, der Wein schmeckt lebendig und frisch.", so Arndt Köbelin.

Memo zum Boden

tiefgründig, humusreicher Lössboden

Allgemeine Informationen
WeinartWeißwein
RebsorteMüller-Thurgau
Geschmacktrocken
LeitrebeMüller-Thurgau
KategorieQualitätswein
Erzeugungkonventionell
VerschlussDrehverschluß
Herkunft
WeingutArndt Köbelin
RegionBaden
BereichKaiserstuhl
HerkunftslandDeutschland
Verbrauch
Weintyplebendig, saftig, frisch
Trinkreife2022 - 2024
Trinktemperatur8 Grad
Analysewerte
Alkohol11,5% Vol.
Allergiker-Infoenthält Sulfite, kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten
Punktewertungen
K&M Punkte85 Punkte
Wein-Plus84 Punkte

Leicht hefige Kernobstnase mit zart pflanzlichen und floralen Nuancen. Helle Frucht, wieder nussige, dazu auch noch leicht hefige Töne, feine Säure und merkliche Kohlensäure, zarter Griff, etwas Nachhaltigkeit, ordentlicher bis guter Abgang. Bewertung: gut (84 WP). Zuletzt bewertet: 14. April 2022. Trinkempfehlung: Bis 2024.