Wine & Soul » Pintas Vintage Port «

2016

Wine & Soul » Pintas Vintage Port «

Wine & Soul, Portugal, 0.75l

69,00

Lieferzeit: sofort lieferbar

Grundpreis: 92,00/l

Nachdem uns schon der sehr gute 2015er Vintage Port fast zum Weinen brachte, passierte es uns mit dem Jahrgang 2016 fast schon wieder. Denn Jorge Borges gelang das Unfassbare, den 2015er in seiner Art noch zu toppen. Unglaublich harmonisch bei aller Konzentration, dabei von großer Komplexität und Eleganz. Sensationelle Frische dank reifer Säure. Dies ist ein Portwein mit sehr konzentrierten Früchten und einer tiefblau-roten Farbe. Der Duft ist verführerisch nach Heidelbeeren, Orangenblüten, Pflaumen, Rosinen, Lakritze und einem schönen Vanilleton. Pintas Vintage Port hat klare Tannine, die sich jedoch in der Dichte der konzentrierten Früchte verbirgt. Der Geschmack ist großartig nach reifen dunklen Kirschen, Brombeeren, Pflaumen, langer Nachhall. Der Pintas Vintage Port profitiert auch davon, viele Jahre im Keller zu reifen, zeigt sich aber momentan überraschend gut. Wir mögen das Gefühl von jungen Früchten, klaren Tanninen und dem perfekt süßen Geschmack, der zusammen mit ein bisschen Blauschimmelkäse und kandierten Walnüssen besonders klar wird. Ein Weinmonument für die Ewigkeit gemacht, für uns perfekt vinifiziert. Eindrucksvolle Balance am Gaumen. Großer Stoff! Eine Investition in die Zukunft!

Vorrätig

Lieferzeit: sofort lieferbar

Artikelnummer: PDoWSRW0316 Kategorien: , , , , Schlagwörter: ,
 

Wine & Soul  | Sandra Tavares & Jorge Borges | Douro

Wine & SoulAls Sandra und Jorge 2001 ihr Abenteuer “Wine & Soul” starteten, hatten sie weder Weinberge noch Wein. “Alles was wir hatten, waren Visionen und Träume und ein gemeinsames Projekt, was uns innerlich ein Leben lang verbinden soll”. Da lag es nahe, unser Projekt “Wine & Soul” zu nennen. Denn in dieses Projekt wollen wir unser ganzes Herzblut stecken, ein Projekt, das uns ein Leben lang verbindet.”

Borges war bis 2004 Winemaker bei Dirk van der Niepoort (u.a. Faabelhaft) und ist Miteigentümer und Betriebsleiter der Quinta do Passadouro, während Sandra Tavares auf der Quinta do Vale D. Maria im Duoro sowie auf dem elterlichen Weingut Chocopalha in der Region Lissabon Weine anbaut.

Pintas

Die ca. 25 verschiedenen, im Mischsatz im Weinberg stehenden, über 70-jährigen Reben für das ungemein dichte, eher mineralisch als süssfruchtig wirkende Flaggschiff “Pintas”, stammen seit dem Jahrgang 2003 (zuvor wurde zugekauft) aus einer ca. 2 ha großen, exponierten Lage im Herzen des Douro, dem Cima Corgo. Daher gilt bei der Lese für den Douro-Super-Cru die strikte Selektion der unterschiedlich reif werdenden Trauben als oberstes Gebot für höchste Weinqualität.

Nach der Lese werden die Trauben in der eher puristisch anmutenden Kellerei in Pinhao in Lagares (Granitbecken) mit den Füßen gemaischt. Der Ausbau erfolgt in neuen und zum Teil in einjährigen, französischen Barriques. 

Bereits nach gerade erst ein Mal 15 Jahren der Produktion gehört der Pintas schon zu den gesuchtesten Weinen des Globus. Im Jahre 2003 folgte der erste grandiose Vintage Port der beiden, 2005 wurde dem Pintas mit dem Zweitwein “Pintas Charakter” ein Basiswein zur Seite gestellt. Nach dem Tod der Mutter erbte Jorge 2009 die 12 Hektar große Quinta da Manoella, die direkt neben dem Pintas-Weinberg liegt.

Anschrift des Weingutes:
Wine & Soul, P-5085-101 Pinhao

Alle Weine dieses Winzers >>

Wine & Soul » Pintas Vintage Port «

Herkunft

Gemeinsam mit ihrem Mann Jorge Borges gründete Sandra Tavares das Projekt Pintas gleich nach der Hochzeit der beiden im Jahre 2001. Heute werden insgesamt 11.000 Flaschen Port produziert, davon nur 3.000 Flaschen vom Wine & Soul Pintas Vintage Port. Die über 90 Jahre alten Trauben für die Pintas-Weine stammen von 3 ha Weinbergen. Dieser wurde 1930 mit knapp 30 Rebsorten im Mischbesatz (Field Blend) bepflanzt.

Vinifizierung Wine & Soul Pintas Vintage Port

Sensationeller, großer Vintage Port aus Tinta Roriz, Touriga Franca, Tinta Amarela sowie weiteren 27 Rebsorten. Handlese der im Field blend stehenden Rebsorten. Anschließend traditionelle Verarbeitung in Granitlagares. Die Trauben wurden nicht entrappt und wurden nun in den Lagares mit den Füssen schonend gestampft, in diesen Lagares findet auch die erste Gärung statt, die dann durch Zugabe von Brandy gestoppt wird. Anschließend Reife über 19 Monate in neuem (50%) und einem Jahr alten (50%) Portonels

Memo zur Speise

Die Speise ist der Portwein, alles andere würde stören.

Memo zur Degustation

Nachdem uns schon der sehr gute 2015er Vintage Port fast zum Weinen brachte, passierte es uns mit dem Jahrgang 2016 fast schon wieder. Denn Jorge Borges gelang das Unfassbare, den 2015er in seiner Art noch zu toppen. Unglaublich harmonisch bei aller Konzentration, dabei von großer Komplexität und Eleganz. Sensationelle Frische dank reifer Säure. Dies ist ein Portwein mit sehr konzentrierten Früchten und einer tiefblau-roten Farbe. Der Duft ist verführerisch nach Heidelbeeren, Orangenblüten, Pflaumen, Rosinen, Lakritze und einem schönen Vanilleton. Pintas Vintage Port hat klare Tannine, die sich jedoch in der Dichte der konzentrierten Früchte verbirgt. Der Geschmack ist großartig nach reifen dunklen Kirschen, Brombeeren, Pflaumen, langer Nachhall. Der Pintas Vintage Port profitiert auch davon, viele Jahre im Keller zu reifen, zeigt sich aber momentan überraschend gut. Wir mögen das Gefühl von jungen Früchten, klaren Tanninen und dem perfekt süßen Geschmack, der zusammen mit ein bisschen Blauschimmelkäse und kandierten Walnüssen besonders klar wird. Ein Weinmonument für die Ewigkeit gemacht, für uns perfekt vinifiziert. Eindrucksvolle Balance am Gaumen. Großer Stoff! Eine Investition in die Zukunft!

Memo zum Boden

Schiefer

Allgemeine Informationen
WeinartSüd- und Dessertweine
RebsorteCuvée (Gemischter Satz - Field Blend)
Geschmacksüß
LeitrebeCuvée (Gemischter Satz - Field Blend)
KategorieDO
Erzeugungkonventionell
VerschlussNaturkork
Herkunft
WeingutWine & Soul
RegionDouro
BereichPorto D.O.
HerkunftslandPortugal
Verbrauch
Weintypüppig, opulent, süß
Trinkreife2018 - 2065
Trinktemperatur14 Grad
Analysewerte
Alkohol20% Vol.
Restzucker113 g/l
Allergiker-Infoenthält Sulfite, kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten
Punktewertungen
K&M Punkte99 Punkte
Wine Enthusiast97 Punkte
Falstaff96 Punkte
Wine Advocate94-96 Punkte

This finely balanced wine is rich with tannins as well as powerful black fruits. Its mineral texture and perfumes add complexity to the ripeness of the wine. This is a wine for long-term aging, concentrated and dense with great fruits. Drink from 2029. Roger Voss (Wine Enthusiast)

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, sehr zarte Randaufhellung. Zarte schwarze Beerenfrucht, zart nach Tabak, mineralischer Touch, wirkt im Bukett noch sehr verschlossen. Straff, komplex, dunkles Beerenkonfit, Kirschen, feste, tragende Tannine, sehr gute Frische, würzig und engmaschig im Abgang, dezenter Schokoladeanklang, verfügt über große Länge, sicheres Reifepotenzial, tolles Preis-Leistungsverhältnis.

The 2016 Pintas Vintage Port is a field blend from old vines coming in with 100 grams of sugar. A big mouthful, this is sexy, sweet and powerful, although the fruit is winning out just now. Let it sit in the glass and you feel the tannins, though. It is firm on the finish. This has a long way to go in the cellar, but it is so expressive that I will not blame you for drinking it young. That would be a mistake, though—and it is going to close down. So, it's pretty much now or come back around 2027 or so, I suspect. When this young pup rounds into form, I suspect it will be a star. Let's be just a little conservative right now. Mark Squires, Wine Advocate)