Diese Seite wird laufend ergänzt.

Oft werden wir von unseren Kunden gefragt, ob wir Tipps für eine Urlaubsreise haben. Da wir unsere Weine alle selbst aussuchen und importieren, sind wir mehrmals im Jahr in den Regionen unserer Winzer unterwegs. Ob im Inland oder Ausland, über die Jahre haben wir viele Entdeckungen gemacht, die wir hier mit Ihnen teilen möchten.

Burgund

Das Gebiet zwischen Dijon und Lyon liegt uns seit Jahren besonders am Herzen. Hier sind wir besonders gut vernetzt und erhalten Tipps aus erster Hand.


Aloxe-Corton

Unterkunft:

La Passerelle des Corton

Weingut-Tipp:

Domaine Comte Senard


Beaune

Weineinkauf

Mes Bourgogne
Individualität im Sortiment, am Puls der Zeit, fachlich hervorragende Beratung, sympathischer kleiner Weinladen.

La Maison de Maurice
Maurice bietet ein alternatives Programm, bei ihm findet man viele Orangeweine oder Vin Naturel. Sein Laden bietet auch die Möglichkeit, etwas Charcutrie zu essen.

Mon Millesime

Weinhandlung mit vielen Raritäten und älteren Jahrgängen, sehr freundliche Mitarbeiter, sehr gute Beratung.

CPH-La Grande Boutique du Vin

Im Indutriegebiet nähe des Palais des Congresses gelegen. Riesen-Auswahl, alle bekannten Namen, gute Selektion aus anderen Regionen. Manchmal entdeckt man sogar deutsche Weine wie Prüm, Molitor etc.

Weinbars

Maison du Colombier

Lieblingsbar vieler Winzer. Der ehemalige Sternekoch Roland Chanliaud kocht hier eine feine Bistroküche. Francoise Roux ist die Gastgeberin. Die Weinkarte sucht seinesgleichen. Unbedingt reservieren.

Bistro du Coin

Alex  Meuriot hat mit seinem Bistro am Place Ziem ein Kleinod geschaffen. Hier fühlt man sich zu Hause, gerade weil die Weinbar so klein und schnuckelig ist. Empfehlenswert ist auf alle Fälle der Hauschampagner. Aber auch sonst findet man hier viele Weine von meist unbekannten Winzern.

Les Dilletantes

Über die Jahre hat sich Lolos Weinbar zu einer unserer Weinbar-Favoriten entwickelt. Lolo mag Bio- und Naturel-Weine, aber auch Comte Armand oder Rousseau. Gerne sitzen wir am Tresen und reden über Weine, Würste und sonstigem. Hier kann man auch wunderbar essen, es gibt Schinken, Salami, eine tolle Käseauswahl und noch vieles mehr.

La Boute du Monde

Die wohl lebhafteste Weinbar in Beaune. Hier kann man sich in lauschiger Atmosphäre in große Sessel und Couches niederlassen und von der wohl besten Champagnerkarte Beaunes das Beste genießen. Es gibt Kleinigkeiten zu essen.

Restaurants

Cave Madeleine

Derzeit unsere absoluter Liebling in Beaune. Feine, handwerkliche Küche, schmackhaft, hier wird mit viel Passion gekocht. Unbedingt reservieren, am großen langen Holztisch kommt man mit seinen Nachbarn schnell ins Gespräch.

Maison du Clombier (siehe unter Weinbars)

Le Comptoir des Tontons

in diesem authentischen Bistro verwöhnt der Chef – ein leidenschaftlicher Autodidakt – mit Marktgerichten aus guten lokalen Produkten, oft biologisch.

 


Tournus

Tournus liegt ca. 30 Autominuten südlich von Beaune und ist sehr gut über die Autobahn zu erreichen. Die Stadt beherbergt auch ein 1 Stern-Michelin Restaurant mit unschlagbarem Preis-Genuss-Verhältnis.

Restaurants:

Aux Terrasses

 


Meursault

Restaurants:

Le Soufflot

Großartige Weinkarte mit einigen Raritäten


Bligny sur Ouche

Restaurants:

La Ferme de la Ruchotte

Bei Inhaber und Küchenchef Frederic Menager steht ausschließlich das Produkt im Mittelpunkt. Puristisch, einfach, ohne Chi-Chi.