Spargel-Frittata mit Tomatensalsa

Zutaten als Vorspeise für 4 Personen:
8 Stangen Grüner Spargel, 50g Butter, 4 Eier, 100g Schinkenstreifen, 100g geriebener Bergkäse, 400ml Sahne, 1 El Mehl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Spargel nur das untere Drittel dünn schälen und in 2cm dünne Stücke schneiden. In einer kleinen, hohen Pfanne in Butter anschwitzen, die Schinkenstreifen dazugeben, in der Pfanne kurz mitbraten und dann darin lauwarm auskühlen lassen. Sahne und Eier mixen und den Bergkäse daruntergeben, etwas Mehl unterheben, salzen, pfeffern. Nun diese Masse in die Pfanne mit dem Spargel geben und vom Pfannenboden her langsam (15-20 Minuten) Farbe annehmen lassen, bis die Masse gestockt ist, dann nochmals 5 Minuten ruhen lassen.

Tomatensalsa – Zutaten für 4 Portionen:
1 rote Chilischote, 1 Knoblauchzehe, 1 kleine Zwiebel, 4 Tomaten, 2 El Olivenöl, 1 Tl Tomatenmark, 1/2 Tl Honig, 2 El grob geschnittenes Basilikum.

Zubereitung:
Chilischote entkernen und mit der Knoblauchzehe und Zwiebel fein würfeln. Chili, Knoblauch und Zwiebel in 2 El heißem Olivenöl andünsten. 1 Tl Tomatenmark zugeben und kurz mitdünsten. 2/3 der Tomaten zugeben und 20 Min. bei mittlerer Hitze einkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1/2 Tl Honig würzen. Abkühlen lassen. 2 El grob gehacktes Basilikum und die restlichen Tomaten untermischen.

Dazu empfehlen wir unseren Grauburgunder Gutswein von Johannes Jülg