Neu im Sortiment
 

Wine & Soul » Quinta da Manoella « Ruby Finest Reserve Port

o.J.

Wine & Soul » Quinta da Manoella « Ruby Finest Reserve Port

Wine & Soul, Portugal, 0.75l

14,50

Lieferzeit: sofort lieferbar

Grundpreis: 19,33/l

Wunderbar strahlende, rubin-rote Farbe. Aus dem Glas strömen intensive Aromen von frischen, roten Beerenfrüchten, zart würzige Noten und florale, an Rosenblätter erinnernde Aromen, dazu etwas Orangenschale. Auf der Zunge rund und ausgewogen, fein, mit samtiger Textur. Perfekter Einstieg in die Welt der fruchtigen Portweine. Guter Nachhall.

Vorrätig

Lieferzeit: sofort lieferbar

Artikelnummer: PDoQMRW03oJ Kategorien: , , , , Schlagwort:
 

Wine & Soul  | Sandra Tavares & Jorge Borges | Douro

Wine & SoulAls Sandra und Jorge 2001 ihr Abenteuer “Wine & Soul” starteten, hatten sie weder Weinberge noch Wein. “Alles was wir hatten, waren Visionen und Träume und ein gemeinsames Projekt, was uns innerlich ein Leben lang verbinden soll”. Da lag es nahe, unser Projekt “Wine & Soul” zu nennen. Denn in dieses Projekt wollen wir unser ganzes Herzblut stecken, ein Projekt, das uns ein Leben lang verbindet.”

Borges war bis 2004 Winemaker bei Dirk van der Niepoort (u.a. Faabelhaft) und ist Miteigentümer und Betriebsleiter der Quinta do Passadouro, während Sandra Tavares auf der Quinta do Vale D. Maria im Duoro sowie auf dem elterlichen Weingut Chocopalha in der Region Lissabon Weine anbaut.

Pintas

Die ca. 25 verschiedenen, im Mischsatz im Weinberg stehenden, über 70-jährigen Reben für das ungemein dichte, eher mineralisch als süssfruchtig wirkende Flaggschiff “Pintas”, stammen seit dem Jahrgang 2003 (zuvor wurde zugekauft) aus einer ca. 2 ha großen, exponierten Lage im Herzen des Douro, dem Cima Corgo. Daher gilt bei der Lese für den Douro-Super-Cru die strikte Selektion der unterschiedlich reif werdenden Trauben als oberstes Gebot für höchste Weinqualität.

Nach der Lese werden die Trauben in der eher puristisch anmutenden Kellerei in Pinhao in Lagares (Granitbecken) mit den Füßen gemaischt. Der Ausbau erfolgt in neuen und zum Teil in einjährigen, französischen Barriques. 

Bereits nach gerade erst ein Mal 15 Jahren der Produktion gehört der Pintas schon zu den gesuchtesten Weinen des Globus. Im Jahre 2003 folgte der erste grandiose Vintage Port der beiden, 2005 wurde dem Pintas mit dem Zweitwein “Pintas Charakter” ein Basiswein zur Seite gestellt. Nach dem Tod der Mutter erbte Jorge 2009 die 12 Hektar große Quinta da Manoella, die direkt neben dem Pintas-Weinberg liegt.

Anschrift des Weingutes:
Wine & Soul, P-5085-101 Pinhao

Alle Weine dieses Winzers >>

Wine & Soul » Quinta da Manoella « Ruby Finest Reserve Port

Herkunft

Sandra Tavares da Silva und Jorge Serôdio Borges, die beiden Winzer des Wine & Soul Quinta da Manoella Ruby Finest Reserve Port, begannen im Jahr 2001 als frisch verheiratete Eheleute ohne einen eigenen Weinberg, aber ihre Weine waren bemerkenswert. Im Jahr 2009 erbten sie die Quinta da Manoella, 12 Hektar Weinberge im Pinhão-Tal, über 100 Jahre alte Reben im Field-Blend (Mischsatz) angebaut.  Die beiden haben sich die Restaurierung der Reben und Häuser der Quinta da Manoella als Herzensprojekt auf die Fahne geschrieben. Ihr Ziel: “Weine zu schaffen, die den ganzen Charakter der traditionellen Weinberge und Sorten des Douro-Tals zum Ausdruck bringen”. Das Weingut Quinta da Manoella reicht bis hinunter zum Fluss. Es umfasst auch Gebiete mit dichtem Wald, die zum Gesamtgleichgewicht des lokalen Ökosystems beitragen. Das schieferartige metamorphe Gestein ist der anspruchsvolle Boden, in dem die Douro-Reben (sehr) tief und hart arbeiten, um Magie zu bewirken.

Vinifizierung Wine & Soul Quinta da Manoella Ruby Finest Reserve Port

Handlese gesunder Trauben der im Mischsatz (= field blend) stehenden Rebstöcke. Selektion im Weinberg, Abbeeren vom Stilgerüst, Einmaischung in Granitbecken mit den Füßen. Reife in Kastanienfässern, abgefüllt 2020.

Wie projizieren Sie Wein in die Zukunft?

Der große Motor unseres Lebens als Schöpfer ist die Erkenntnis, dass die Dinge noch nicht erledigt sind. Wir feilen an kleinen Dingen. Was wir taten, war das, was wir in diesem Jahr für das Beste hielten. So muss es sein, sonst verliere ich den Mut. Das Schöne an diesem Beruf ist, dass man Jahr für Jahr den Ausdruck dieses Weinbergs besser versteht. Das wird sich natürlich in eine minimale Veränderung verwandeln, aber es ist eine Veränderung des Weins. Ich würde mir wünschen, dass eine nächste Generation damit nachkommt. Sie erhalten gesammeltes Wissen, aber sie haben ihre eigene Lesung und Intervention in die Art und Weise, wie Weine hergestellt werden. Dies ist ein Prozess und diese kleinen Details unterscheiden ein dynamisches, vertrautes Projekt von einem eher industriellen Projekt. Ich bin sehr kritisch gegenüber mir selbst und dem, was ich tue. Ich denke, wir sollten so sein, wenn ich nicht kritisch mit meinem Wein bin, wie kann ich es nächstes Jahr besser machen?

Memo zur Degustation

Wunderbar strahlende, rubin-rote Farbe. Aus dem Glas strömen intensive Aromen von frischen, roten Beerenfrüchten, zart würzige Noten und florale, an Rosenblätter erinnernde Aromen, dazu etwas Orangenschale. Auf der Zunge rund und ausgewogen, fein, mit samtiger Textur. Perfekter Einstieg in die Welt der fruchtigen Portweine. Guter Nachhall.

Memo zum Boden

Schiefer

Allgemeine Informationen
WeinartRotwein
RebsorteCuvée (Gemischter Satz - Field Blend)
Geschmacktrocken
LeitrebeCuvée (Gemischter Satz - Field Blend)
KategorieDO
Erzeugungkonventionell
VerschlussNaturkork
Herkunft
WeingutWine & Soul
RegionDouro
BereichDouro DO
HerkunftslandPortugal
Verbrauch
Weintypkraftvoll, komplex, elegant, trocken
Trinkreife2020 - 2030
Trinktemperatur14 Grad
Analysewerte
Alkohol19.5% Vol.
Allergiker-Infoenthält Sulfite, kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten
Punktewertungen
K&M Punkte90 Punkte