Neu im Sortiment
 

Mas Amiel Maury rouge » Vintage « (FR-BIO-01)

2020

Mas Amiel Maury rouge » Vintage « (FR-BIO-01)

Mas Amiel, Frankreich, 0.75l

23,90

Lieferzeit: demnächst lieferbar

Grundpreis: 31,87/l

Purpurfarben, duftet betörend nach dunklen Waldbeeren, vor allem Brombeere. Am Gaumen ganz viel frische Beerenfrucht, dazu kräftiges, festes Tannin, zum Ende hin edle Noten von feinster Bitterschokolade. Der perfekte Gaumenschmeichler und Meditationswein!

Nicht vorrätig

Nicht vorrätig

Lieferzeit: demnächst lieferbar

Artikelnummer: FLRMARW0120 Kategorien: , , , , Schlagwörter: ,
 

Domaine Mas Amiel | Maury | Languedoc-Roussillon

226 ha Gesamtfläche | 180 ha Rebfläche | Produktion ca. 400.000 Flaschen | naturnahe Arbeitsweise | Erstkontakt März 2005 | seit Oktober 2005 bei K&M im Sortiment | Legendäre Vin doux naturel aus dem Süden Frankreichs.

Mas Amiel

Mas Amiel – Vin doux naturel

Noch nie hat ein Anbaugebiet des Roussillons solch einen Aufschwung erlebt wie das Fenouillédes, der obere Teil des Aglytals im Norden des Departements. Sein Hauptort ist Maury. Wein-Insidern ist dieser Ort als Herkunft für ausgezeichnete Vin doux naturel (aufgesprittete, natürliche Süßweine) aus Grenache Noir wohl bekannt.

Das bekannteste Weingut von dort – Mas Amiel –  genießt bereits heute Kultstatus.

Terroir

Unter der extrem steilen Kalksteinwand der ersten Corbieres-Gebirgskette prägen Schiefer und schwarzer Mergel die Böden der kleinen Hügel. Diese Böden sorgen für die ganz besondere aromatische Intensität der süßen Weine von Maury.

Vor den Kellergebäuden des von Weinbergen umgebenen Mas Amiel stehen 3024 mit Wein gefüllte Glas-Demijohns in Reih und Glied (siehe Bild).

In diesen Glasballons verbringt der rote Maury fast ein ganzes Jahr unter freiem Himmel. Der Hitze und Kälte, Trockenheit und Feuchtigkeit ausgesetzt, macht er ein Martyrium durch. Dieses würde jedem anderen Rotwein zum Verhängnis.

Doch diese uralte , traditionelle Methode bringt die Aromen des Maury erst zu Tage. Nach dieser Tortur kommt der Wein für einige Jahre in große Eichenholzfässer.

Dort findet er wieder seine Ruhe. Er gewinnt mit der Reife an Balance und Harmonie. Die Anbauweise gleicht ein wenig der des Portweins, hat aber eine längere Tradition.

Herkunft

Inhaber Olivier Decelle erwarb 1999 das für seine natürlichen Süßweine weltweit geschätzte Weingut „Mas Amiel“. Die Vin doux naturel – deren Reben hauptsächlich auf Schieferböden gepflanzt sind – decken in ihrer geschmacklich unglaublich vielfältigen Art ein einmaliges Spektrum ab, das es zu würdigen gilt.

Ein roter Maury eignet sich mit seinen ausgeprägten und intensiven Aromen von reifen Trockenfrüchten, Honig, Karamell und Röststoffen vorzüglich zu (fast) allen Schokoladen-Desserts mit mindestens 65% Kakao-Anteil.

Wer einmal einen der eleganten Weine von Mas Amiel gekostet hat, wird verstehen, warum diese Domaine in Frankreich so hoch angesehen ist.

Video über das Weingut

Anschrift des Weingutes:

Mas Amiel | 66460 Maury | Frankreich

Alle Weine dieses Winzers >>

Mas Amiel Maury rouge » Vintage « (FR-BIO-01)

Herkunft

Mas Amiel ist ein großes Anwesen im Herzen des Agly-Tales im französischen Gebiet Roussillon. Das Gebiet, aus dem unser Mas Amiel Maury Vintage stammt, ist wunderschön, aber schroff und recht heiß mit felsigen Böden. An knapp 260 Tagen im Jahr scheint die Sonne. 1816 verlor ein Bischof eines seiner Grundstücke, das er als Wetteinsatz an einen gewissen Raymond Amiel verlor. Mas Amiel war somit geboren. 10 Hektar groß war das Weingut damals, heute stehen in dem 1999 von Olivier Decelle gekauften Weingut 150 Hektar Reben in Ertrag. Mas Amiel ist der führende Produzent sogenannter “fortified” (aufgespriteter) Weine. Diese klassischen Dessertweine werden von vielen Sommeliers in den besten Restaurants Frankreichs, aber auch weltweit angeboten. Rote Süßweine wie unser Mas Amiel Maury Vintage passen sehr gut zu Foie gras, kräftigen Weichkäse oder zu reichhaltigen Schokoladen-Desserts. In der Machart ähnlich den Portweinen ist der Maury jedoch etwas leichter im Alkohol.

Mas Amiel Maury Vintage

Einige der interessantesten Dessertweine Frankreichs entstammen den Ausläufern der Pyrenäen aus den beiden Appellationen Maury bzw. Banyuls. Technisch gesehen sind dies keine Prädikatsweine im klassischen Sinne, sondern werden als sogenannte. Vin Doux Naturel (VDN) bezeichnet. Darunter versteht man vereinfacht nichts anderes als die klassische Portwein-Methode, d.h. nach der manuellen Ernte in den letzten Septemberwoche und einer peniblen Sortierung der Trauben im Feld und dem Sortiertisch, dem entrappen und rebeln der Trauben, wird die Vergärung hochreifer Rotweintrauben mit Alkohol gestoppt und anschließend je nach Stil als Jahrgang, hier Rimage oder Vintage genannt, oder als eine Art Late Bottled Vintage oder ohne Jahrgang ähnlich einem Tawny Port ausgebaut. In Frankreich sind Maury und Banyuls aus der Spitzengastronomie nicht wegzudenken, da sie sich wunderbar mit Schokoladendesserts kombinieren lassen und ideal zur Zigarre passen.

Memo zur Speise

Schokoladendesserts, wer Kontraste liebt, sollte es einmal mit einem Kurzbratfleisch mit Pfeffersauce probieren.

Memo zur Degustation

Purpurfarben, duftet betörend nach dunklen Waldbeeren, vor allem Brombeere. Am Gaumen ganz viel frische Beerenfrucht, dazu kräftiges, festes Tannin, zum Ende hin edle Noten von feinster Bitterschokolade. Der perfekte Gaumenschmeichler und Meditationswein!

Memo zum Boden

Schiefer

Allgemeine Informationen
WeinartPortweine
RebsorteGarnacha (Grenache)
Geschmacksüß
LeitrebeGarnacha (Grenache)
KategorieAOC
Erzeugungkonventionell
VerschlussNaturkork
Herkunft
WeingutMas Amiel
RegionRoussillon
BereichMaury AOC
HerkunftslandFrankreich
Verbrauch
Weintypüppig, opulent, süß
Trinkreife2021 - 2031
Trinktemperatur12 Grad
Analysewerte
Alkohol16,5% Vol.
Restzucker90 g/l
Allergiker-Infoenthält Sulfite, kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten
Säure3%
Punktewertungen
K&M Punkte90 Punkte
Revue du Vin de France16 Punkte